Skip to main content

Werkzeugkoffer bestückt mit Werkzeug

Nachfolgend findest du hier zahlreiche mit Werkzeug bestückte Werkzeugkoffer in allen Preisklassen und für alle Anwendungsbereiche (Gelegenheitsnutzer, Heimwerker und Profi):



Famex Werkzeugkoffer Komplettset 729-19 mit 66-teiligem Steckschlüsselsatz

282,51 € 479,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
KNIPEX Werkzeugkoffer Basic, bestückt

233,12 €

Bestseller
DetailsAnsehen*
Famex Werkzeug-Komplettset 619-09 – High End

539,99 € 869,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
Famex Universal Werkzeugkoffer 145-FX-55 im Test

67,12 € 199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
Sehr beliebt Mannesmann Universal-Werkzeugkoffer M29085

54,99 € 109,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
Connex Werkzeugkoffer COX566116, 116 Teile

114,37 € 139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
251-teiliger Werkzeugkoffer mit Rollen von ms-point

74,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
KS-Tools Werkzeugkoffer 127-teilig

380,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
Famex 207-teiliger Mechaniker-Werkzeugkoffer Komplettset mit Steckschlüsselsatz

264,96 € 439,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
Mannesmann Werkzeugkoffer M29088, 303-teilig

100,18 € 209,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
Mannesmann Haushalts-Werkzeugkoffer M29065, 60-teilig

39,99 € 75,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
Mannesmann Werkzeugkoffer M29057, 57-teilig

34,90 € 56,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*

Werkzeugkoffer bestückt  – Unsere 3 Favoriten

Als Betreiber des Portals werkzeugkoffer-testing.de haben wir uns schon sehr viele verschiedene Werkzeugkoffer anschauen und deren Vor- und Nachteile kennen lernen dürfen.

An dieser Stelle möchten wir daher unsere 3 Favoriten von bestückten Werkzeugkoffern vorstellen:

1. Famex Universal-Werkzeugkoffer 145-FX-55*

Famex Universal-Werkzeugkoffer 145-FX-55

Famex Universal-Werkzeugkoffer 145-FX-55*

Der Famex Universal-Werkzeugkoffer 145-FX-55* ist ein gutes und solides Einsteiger-Set für den Hobby-Heimwerker.

Bei dem Koffer an sich handelt es sich um einen typischen Kunstsoff-Koffer, der bei sachgemäßer Behandlung auch robust und stabil ist. Das Innenleben ist so geformt, dass es die Werkzeuge dank der Mulden perfekt aufnimmt und gegen Verrutschen sichert.

Der Koffer ist mit den wichtigsten Basis-Werkzeugen ausgestattet, die man im und am Haus benötigt. Dies sind z.B.: Hammer, kleine Säge, Schraubendreher-Set, Maßband, Gabel-/Ringschlüssel-Set, kleine Wasserwage, diverse Zangen, Umschaltknarre, Steckschlüsseleinsätze etc.

Zum Test: Famex Universal-Werkzeugkoffer 145-FX-55

2. Famex Mechaniker-Werkzeugkoffer 719-50 mit Steckschlüsselsatz*

Famex Mechaniker-Werkzeugkoffer 719-50 mit Steckschlüsselsatz

Famex Mechaniker-Werkzeugkoffer 719-50 mit Steckschlüsselsatz*

Wenn es etwas mehr sein darf, solltest du dir einmal den Famex Mechaniker-Werkzeugkoffer 719-50 mit Steckschlüsselsatz* anschauen. Bei diesem Set handelt es sich um 2 Koffer: dem eigentlichen Werkzeugkoffer und einem Steckschlüsselsatz.

Der Werkzeugkoffer besteht aus Aluminium und der Steckschlüsselsatz aus Kunstsoff. Das Set beinhaltet wirklich sehr viele Werkzeuge, so dass man als Heimwerker sehr gut gerüstet ist.

Ebenfalls positiv ist das Platzangebot im Werkzeugkoffer. Hier ist nämlich der komplette Kofferboden noch frei. Dieser kann mit eigenen Werkzeugen individuell bestückt werden.

Hier haben wir den Famex Mechaniker-Werkzeugkoffer 719-50 mit Steckschlüsselsatz ausführlich vorgestellt.

3. Bernstein Servicekoffer Boss 6500 mit 106 Werkzeugen*

Bernstein Servicekoffer Boss 6500 mit 106 Werkzeugen

Bernstein Servicekoffer Boss 6500 mit 106 Werkzeugen*

Ein absolutes High-End-Produkt stellt der Bernstein Servicekoffer Boss 6500 mit 106 Werkzeugen* dar.

Er beinhaltet eine Vielzahl an Werkzeugen, die man auch für schwierige Reparaturen an elektronischen Geräten benötigt.

Das Koffergehäuse besteht aus schlagfesten und äußerst robusten Kunststoffschalen, die mit einem stabilen Rahmen aus Aluminium verpresst sind. Damit ist der Koffer staub- und regendicht sowie säure- und kratzfest.

Nach dem Öffnen des Koffers fallen gleich die übersichtlichen Einsteckfächer auf den Werkzeugplatten auf. Diese sind herausnehmbar und zusammenklappbar. Klappt man sie auf, kann man sie je links und rechts feststellen und hat dadurch alle Werkzeuge griffbereit.

Positiv ist auch die individuelle Erweiterbarkeit des Koffers. Ein stabiler Kunstsoff-Einsatz mit 6 Zwischenwänden (die variabel eingeteilt werden können), bieten reichlich Platz für weitere Werkzeuge und Equipment wie Ersatzteile, Messgeräte oder Lötkolben.

Natürlich verfügt er auch über ein Dokumentenfach und ist abschließbar.

 

Werkzeugkoffer bestückt oder leer?

Hat man noch kein Werkzeug (oder nur sehr wenig) und möchte als Heimwerker oder als Profi durchstarten, so empfiehlt es sich, den Kauf eines bestückten Werkzeugkoffers in Betracht zu ziehen.

Kauft man nämlich gleich ein Set mit Werkzeug, ist dieses in der Regel günstiger, als würde man einen leeren Koffer und das benötigte Werkzeug einzeln kaufen.

Es gibt zahlreiche bestückte Werkzeugkoffer, die bereits an den jeweiligen Anwendungszweck angepasst sind: Haushalts-Werkzeugkoffer, Fahrrad-Werkzeugkoffer oder Koffer für KFZ, Elektriker oder Klempner etc.

Ist man jedoch schon mit vielerlei Werkzeugen ausgestattet, ist womöglich der Kauf eines leeren Werkzeugkoffers die bessere Alternative, da man so nicht das Werkzeug doppelt kauft.

Vorteile eines bestückten Werkzeugkoffers

Kauft man einen bestückten Werkzeugkoffer, spart man in der Regel bares Geld, da der Einzelkauf von Koffer und Werkzeug, meist teurer ist, als ein komplettes Set.

Zudem muss man sich um die einzelnen Werkzeuge keine großen Gedanken machen, da sie herstellerseitig meist so bestückt sind, dass die wichtigsten Basis-Werkzeuge bereits enthalten sind (vor allem bei Universal-Werkzeugkoffern).

Nachteilig ist bei vielen bestückten Werkzeugkoffern, dass diese kaum bis gar nicht mehr erweiterbar sind. Sie sind nicht selten komplett mit Werkzeugen gefüllt und der Koffer bietet kein Platz für zusätzliches Werkzeug.

Was man beim Kauf eines bestückten Werkzeugkoffers beachten sollte

Egal ob man sich einen bestückten oder leeren Werkzeugkoffer zulegt, sollte man sich im Vorfeld ein paar Gedanken darüber machen, um einen Fehlkauf zu vermeiden:

  • Koffer
    Zunächst sollte man sich von der Qualität und Verarbeitung des Koffers überzeugen. Aus welchem Material sollte er gefertigt sein (Aluminium, ABS-Kunstsoff, Metall etc.)? Gut ist immer auch, wenn der Koffer noch Platz für zusätzliches Werkzeug bietet, so dass man ihn noch mit weiteren Werkzeugen individuell bestücken kann.
  • Werkzeug
    Natürlich sollte das Werkzeug brauchbar sein, eine gewisse Haltbarkeit haben und nicht nach dem 3. Mal benutzen schon defekt sein. Genauso wichtig ist die Art der Werkzeuge. Natürlich finden sich in einem Haushalts-Werkzeugkoffer andere Werkzeuge, als in einem Elektriker-, KFZ-, oder Feinmechaniker-Koffer.
  • Mit Rollen?
    Verwendet man seinen Werkzeugkoffer sehr oft bis täglich oder ist dieser besonders schwer, sollte man auch den Kauf eines Werkzeugtrolleys (Werkzeugkoffer mit Rollen) in Erwägung ziehen. Dies spart in der Praxis viel Kraft und schont deinen Rücken.
  • Abschließbar
    Wenn der Werkzeugkoffer abschließbar ist, ist das in der Regel auch von Vorteil. So ist man vor Zugriffen Fremder geschützt oder Kinder können sich nicht mit den Werkzeugen verletzen. Befindet sich kein integriertes Schloss am Koffer, sollte zumindest die Möglichkeit bestehen, dass ein externes Vorhängeschloss am Koffer angebracht werden kann.
  • Qualität
    Egal ob Profi oder Heimwerker – die Qualität und das Preis-/Leistungsverhältnis muss stimmen. Ein Hobby-Heimwerker muss nicht zwingend mehrere hundert Euro für einen bestückten Werkzeugkoffer ausgeben. Ein Profi sollte dagegen etwas mehr ausgeben und in Qualität, Verarbeitung und Langlebigkeit/Haltbarkeit investieren.