Skip to main content

Knipex Werkzeugkoffer

Wer einmal mit Knipex Werkzeug gearbeitet hat, möchte es in aller Regel nicht mehr missen. Das gilt natürlich auch für die folgenden leeren und mit Werkzeug bestückten Werkzeugkoffer:



KNIPEX Werkzeugkoffer Basic, bestückt

229,44 €

Bestseller
DetailsAnsehen*
Empfehlung KNIPEX Werkzeugkoffer „Basic“ leer, 00 21 05 LE

84,88 € 142,44 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*
KNIPEX Werkzeugkoffer „Robust“ leer, 00 21 35 LE

172,98 € 279,17 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen*

Unsere Top3 Knipex Werkzeugkoffer

Als Betreiber von Werkzeugkoffer-Testing haben wir uns schon sehr viele Werkzeugkoffer angeschaut und deren Vor- und Nachteile kennen lernen dürfen. Die folgenden 3 Knipex Werkzeugkoffer zählen zu unseren Favoriten:

1. Knipex Elektro-Werkzeugkoffer KN002120*

Knipex Elektro-Werkzeugkoffer KN002120

Knipex Elektro-Werkzeugkoffer KN002120*

Der Knipex Elektro-Werkzeugkoffer KN002120* ist quasi der große Bruder vom Knipex Werkzeugkoffer Basic. Er ist mit vielen hochwertigen Werkzeugen bestückt, wie z.B.: Schraubendreher-Set, Wasserpumpenzangen (groß/klein), Spannungsprüfer, Zangenset (u.a. Kneifzange, Spitzzange (gerade und gebogen), Seitenscheider (groß/klein), Abisolierer etc.).

Der Koffer an sich ist mit einem umlaufenden Aluminiumprofil versehen, was für eine hohe Belastbarkeit sorgt. Die Kofferschalen bestehen aus ABS-Materiel, was äüßerst robust und strapazierfähig ist. Natürlich ist der Koffer abschließbar (2 Schlösser) und mit praktischen Werkzeugtafeln bestückt.

Zwar zählt er mit seinen ca. 7 kg (netto) nicht gerade zu den Fliegengewichten, dafür ist er aber äußerst stabil und verspricht einer lange Lebensdauer.

Abmessungen außen (B x H x T): 480 x 180 x 365 mm; Abmessungen innen (B x H x T): 415 x 160 x 300 mm.

2. Knipex „Big Twin-Move“ Werkzeugkoffer 002141 LE*

Knipex "Big Twin-Move" Werkzeugkoffer 002141 LE

Knipex „Big Twin-Move“ Werkzeugkoffer 002141 LE*

Du bist auf der Suche nach einem „Doppeldecker“? Dann wirf einmal einen Blick auf den Knipex „Big Twin-Move“ 002141 LE*. Er lässt sich nämlich ein oder beidseitig öffnen (V-förmig). Der Boden und Deckel lassen sich also unabhängig voneinander teil- oder vollständig öffnen.

Im Inneren des Koffers befinden sich ein herausnehmbares Dokumentenfach und eine herausnehmbare Werkzeugtafel (mit 13 Werkzeugtaschen). Die 60 mm hohe Bodenschale lässt sich durch Trennstege individuell unterteilen. Als Abdeckung dient eine weitere Werkzeugtafel ebenfalls mit 13 Werkzeugtaschen.

Das Highlight ist jedoch sicher der Ausziehgriff am Koffer. Dank diesem (und der zwei leicht laufenden Skater-Rollen), kann man ihn bequem hinter sich herziehen und damit seinen Rücken schonen.

3. Knipex Elektro-Werkzeugtasche 002102 SL*

Knipex Elektro-Werkzeugtasche 002102 SL

Knipex Elektro-Werkzeugtasche 002102 SL*

Last but not least möchten wir noch die Knipex Elektro-Werkzeugtasche 002102 SL erwähnen. Sie bietet viel Komfort und Qualität zu einem fairen Preis. Häufig findet man sie auch unter dem Begriff „Lehrlings-Werkzeugtasche“, ähnlich wie der Knipex Werkzeugkoffer Basic, nur eben als Tasche.

Dank der verzinkten Bodenwanne und Alu-Winkeln an der Vorderwand, ist die Werkzeugtasche sehr robust und strapazierfähig. Das Obermaterial besteht aus Leder und das Innenmaterial aus strapazierfähigem Kunststoff.

Die Tasche ist mit den wichtigsten Elektriker Basis-Werkzeugen bestückt. Man findet z.B. Hammer (groß/kein), Spachtel, Pinsel, Schraubendreher-Set, Spannungsprüfer, Zangenset, Abisolierzange und vieles mehr. Insgesamt besteht das Set aus 24 Teilen.

Knipex Werkzeugkoffer

Egal ob es um das Werkzeug oder um die Knipex Werkzeugkoffer geht – der Hersteller ist bekannt durch seine qualitativ hochwertige Verarbeitung, die Praxistauglichkeit und durch die lange Haltbarkeit der Produkte.

Vorrangig sind die Werkzeuge für den gewerblichen Einsatz konzipiert, da sie dem harten Dauerinsatz problemlos Stand halten können.

Auch die Werkzeugkoffer sind durch die Reihe weg top verarbeitet und erfreuen sich großer Beliebtheit. Dass Qualität jedoch nun mal ihren Preis hat, sollte jedem klar sein. Mag der Spruch noch so oft verwendet wurden sein, gilt er jedoch noch immer: „Wer billig kauft, kauft zweimal…“